Call Call Call

Nachdem ich also das geschmissen habe, was ich sowieso schon laenger als laestig befunden hatte, habe ich mir jetzt wieder einen Termin geangelt. Da ich sowieso exzellente Arbeit abliefere, und der einzige Grund, dass ich nicht arbeite, eigentlich der ist, dass ich der Meinung bin, dass Arbeit ueberfluessig fuer Menschen ist, die sie nicht noetig haben, duerften die mich innerhalb weniger Minuten anbetteln, fuer ihren Verein zu arbeiten.

3 Tage die Woche in Teilzeit lassen sich gut mit meinem Langeweilepensum vereinen; ob Ihr es glaubt oder nicht: Freie Zeit auf Dauer macht Euch lethargisch(er) und faul(er). Habe in der Zwischenzeit mindestens 10 Oelgemaelde und schaetzungsweise 100 Sonaten sowie Schriftwerke auf die Reihe bekommen, aber da war ich auch schon produktiver, wenn ich die Qualitaet der Erzeugnisse mit frueheren Perioden vergleiche. Gut, dass ich meine eigene Kunstkritikerin bin.

Wie dem auch sei; in ca. einer Stunde mache ich mich dann langsam auf den Weg. Bis dahin muss ich unbedingt noch saugen, immer diese Kruemel, ich hasse Kruemel, Kruemel sind schrecklich. Vor Allem auf meinem schoenen Parkett.

Guten Tag.

26.7.10 11:55

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen